Cortado Support

Meine Tickets Besuche www.cortado.com
Willkommen
Anmelden

Einzelne Nutzer/-innen importieren

  • Wählen Sie in der Managementkonsole Control Panel→ Users.
  • Um die Nutzer/-innen zu importieren, klicken Sie auf das Pluszeichen (Pfeil im Bild), damit starten Sie den Import Wizard.

Import Wizard starten

Hinweis! Mit dem Importieren der Daten wird je Nutzer/-in eine Nutzerlizenz des Cortado-Servers verwendet. Bei der Installation des Cortado-Servers wurden automatisch fünf Demolizenzen installiert. Es handelt sich um Nut­zer-Geräte-Lizenzen, jeder Zugriff eines/einer Nutzers/Nutzerin mit einem Gerät oder der Web-App auf den Cortado-Server verbraucht eine Lizenz. Hinweise zu Aktivierung von Lizenzen und zur Update-Berechtigung finden Sie im Artikel Der Lizenzmanager im Überblick.

  • Legen Sie hier fest, aus welcher Quelle die Nutzer/-innen importiert werden sollen:

Active Directory

Enter single user manually

Active Directory

  • Haben Sie als Importquelle Active Directory gewählt, öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie die Domäne auswählen können, in der sich die gewünschten Nutzer/-innen befinden.
  • Wenn Sie die Checkbox vor dem Domänennamen aktivieren (linker Pfeil im Bild) und anschließend auf Next klicken, werden Ihnen im nächsten Fens­ter alle vorhandenen Nutzer/-innen sowie AD-Gruppen angezeigt.
  • Klicken Sie hingegen auf den kleinen Pfeil am rechten Rand (siehe rechten Pfeil im Bild) gelangen Sie in Unterordner oder Organisationseinheiten (OUs).

Domäne wählen

  • Jetzt werden die ausgelesenen Nutzer/-innen zum Import angezeigt.

Nutzer aus dem AD, die importiert werden können

  • Entscheiden Sie, ob alle oder nur einzelne Nutzer/-innen importiert werden sollen. Set­zen Sie in diesem Fall bei den entsprechenden Nutzer/-innen ein Häkchen oder wäh­len Sie alle Nutzer/-innen aus (linker Pfeil im Bild).
  • Klicken Sie anschließend Import (rechter Pfeil im Bild).

Nutzer auswählen

Wenn ein/-e Nutzer/-in erfolgreich importiert wurde, erscheint in der Statusspalte ein grü­ner Punkt (obere Pfeile im Bild). Außerdem zeigt die Informationsleiste am unte­ren Rand des Fensters die Anzahl der importierten Nutzer/-innen an.

Nutzer erfolgreich importiert (grüne Punkte)

Falls der/die Nutzer/-in nicht importiert werden konnte, weil zum Beispiel nicht ausrei­chend viele Lizenzen zur Verfügung stehen, können Sie sich eine Fehlermeldung anzeigen lassen. Bewegen Sie die Maus dafür auf den roten Punkt (Bild). Im Beispiel wurden 10 Nutzer/-innen importiert (Pfeil links), es sind aber nur noch fünf Lizenzen frei (Pfeil rechts).

Enter single user manually

Bei dieser Option können Sie einen zu importierenden Nutzer/-innen aus dem AD aus­wählen und hinzufügen, indem Sie die Daten des/der Nutzers/Nutzerin manuell eingeben. Füllen Sie eines der Felder vollständig aus oder nutzen Sie eine Wildcard (*) zum Suchen.

Wenn Sie den Import Wizard schließen, werden die erfolgreich importierten Nutzer/-innen in der Nutzerverwaltung (Users) aufgeführt. Sie sind nun für die Nutzung von Cortado Server aktiviert.

Hinweis! Sobald ein/-e Nutzer/-in erfolgreich importiert wurde, erhält er automa­tisch eine Konfigurations-E-Mail (siehe Artikel E-Mail Settings).

Sie können den Nutzer/-innen bestimmte Eigenschaften (Settings, Network Drives, Printers) zuweisen.


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.